+49 (0) 75 43 - 86 30

Massive Holzbautechnologie, die nicht nur Technikinteressierte fasziniert

„Unser neues Büro sieht aus wie eine Schiffskanzel, die über den Bach ragt.“ ...bauen Sie doch was Sie wollen! Denn im Gegenzug zu schlüsselfertigen Fertighauskonzepten lassen sich mit der Massiv-Holz-Mauer® die unterschiedlichsten und auf Wunsch auch ganz außergewöhnliche Bauvorhaben verwirklichen. Hier ein paar ausgewählte technische und bauphysikalische Aspekte dieses Bausystems, welche insbesondere die handwerklich interessierten Herren der Schöpfung begeistern:

Wandaufbau bei einem Massivholzhaus von Dingler aus Tettnang

Eine Massiv-Holz-Mauer®-Wand besteht aus drei Zonen:

  • Innenbeplankung (Sichtholz, Trockenbauwerkstoffe oder Lehmbeplankungen)

  • Massiv-Holz-Mauer®

  • Fassade (Putz oder Holzfassade mit Dämmlage) 

Für eine optimale Wandkonstruktion ist nur eine geringe Dämmung erforderlich. Die MHM-Wand übernimmt bereits einen Großteil der Dämmwirkung. Ein weiterer Vorteil: Die Innenbeplanung wird – im Gegensatz zu anderen Holzwandkonstruktionen mit zusätzlicher Installationsebene zwischen Holzwand und Innenbeplankung – direkt auf der MHM-Wand angebracht. Dadurch kann das verbaute Holz mit seinem natürlichen Wärmespeichervermögen und Feuchtepuffer optimal auf das Raumklima ((LINK ZU >> Atmosphäre)) Einfluss nehmen.

Clever Bauen: Das Aufstellen Ihres Gebäudes wird genau geplant

Dank millimetergenauer Vorfertigung der einzelnen Elemente und leichter Montage klappt das Aufstellen schnell und reibungslos. Auf dem Bauplatz werden die vorgefertigten MHM-Wandelemente gemäß ihrer Nummerierung zusammengefügt und verschraubt. Aufwendiges Messen und damit verbundene Fehlerquellen werden auf ein Minimum reduziert. Mit guter Vorplanung lassen sich sowohl Holzabfall als auch Wandkosten reduzieren: Eine ausgeschnittene Tür kann beispielsweise gleich als Kniestock im Dachgeschoss genutzt werden.

Hochpräzise: Herstellung und Produktion Ihrer Wandelemente

Stabil, haltbar und widerstandsfähig: Zur Herstellung der MHM-Wand werden hochwertige Nadelholzbretter aus dem Allgäu verwendet. Optimale technische Trocknung macht die Bretter formstabil und resistent gegen Schädlinge. Eine spezielle Oberflächenformgebung der Rohbretter (kleine Nuten / Profile) erzeugt in der fertigen Wand in Luftpolster, welches den Dämmwert gegenüber normalem Vollholz um ca. 20% verbessert. Dadurch sparen Sie als Bauherr Holz und Dämmmaterial. Die profilierten Bretter werden kreuzweise verpresst und – mit recycelten Aluminium-Rillenstifen vernagelt – Schicht für Schicht zu Rohwandelementen verbunden. Im Endergebnis erhalten Sie eine sehr stabile, sichere und nahezu setzungsfreie Holzwand, welche Quellen und Schwinden minimiert und Spannungen in der Wand abbaut. Jedes Rohwandelement wird in unserem CNC-Bearbeitungszentrum mit den erforderlichen Tür- und Fensteröffnungen versehen. Sämtliche Bohrungen, Nuten und Aussparungen für Heizung, Sanitär, Steckdosen und andere Installationsvorbereitungen werden also bereits vor dem Aufbau computergesteuert in die MHM-Wand eingearbeitet – das spart Zeit und Mühe beim Innenausbau. Selbstverständlich können weitere Installationsfräsungen auch zu einem späteren Zeitpunkt noch ganz einfach vorgenommen werden. ...entweder von Ihnen selbst oder mit unserer Unterstützung.

Ein von Holzbau Dingler errichtetes Massivholzhaus ist frei von Leim und Chemie

Die Frage, ob Leim in der Holzwand gesundheitsschädlich ist, müssen Sie sich bei der Massiv-Holz-Mauer® gar nicht stellen. Denn dieses Bausystem ist frei von Kleber, Zementmörtel und dergleichen. Das macht sich bereits auf dem Bauplatz positiv bemerkbar: Mit MHM können Sie trocken bauen. Alle verwendeten Bauteile sind trocken. So genießen Sie sofort nach Montage und Ausbau eine trockene und angenehme Wohnatmosphäre.

Als handwerklich begabte(r) Bauherr(in) können Sie Eigenleistung beim Innenausbau mit einbringen

Wenn der Rohbau steht und Sie ein(e) geschickte(r) Handwerker(in) sind, ist der Innenausbau ziemlich einfach. Sie brauchen nur Maschinen wie Kreissäge, Bohrmaschine und eine Fräse. Dann können Sie loslegen. Nach getaner Arbeit haben Sie einen Korb voll Sägemehl und es gibt nichts zum Entsorgen. Denn das Sägemehl können Sie z. B. gleich für den Garten, als Streu für Tiere oder zum Anzünden eines Ofens, Grills oder gemütlichen Lagerfeuers verwenden.

Positive Energiebilanz

Mit der Massiv-Holz-Mauer® planen und bauen Sie energie- und kostenbewusst. Leimfrei verarbeitetes Massivholz kommt im Vergleich zu gebranntem Ziegelstein, Zement und Stahlbeton mit einem Bruchteil der Produktionsenergie aus. Die Massiv- Holz-Mauer® wird regional von uns produziert und nutzt heimisches Holz aus dem Allgäu – das ermöglicht kurze Transportwege.

MHM-Immobilie: Langlebig und wertbeständig

In einem Massivholzbauprojekt mit uns ist Ihr Geld gut angelegt. Denn MHM überzeugt nicht nur mit guten Brand-, Schallschutzeigennschaften usw. Die massive Holzwandkonstruktion ist äußerst langlebig: Die Gesamtnutzungsdauer eines MHM- Gebäudes vom Errichten bis zum Rückbau kann bei angemessener Pflege durchaus mehrere hundert Jahre betragen. Alte Tempelbauten – selbst in Erdbebengebieten Japans –, Fachwerkbauten in unseren mittelalterlichen Innenstädten oder die Pfahlbauten am Bodensee belegen dies eindrucksvoll. Und sollte Ihr MHM-Gebäude doch irgendwann einmal nicht mehr benötigt werden: Mit dem sauberen MHM-Holz können Sie bzw. Ihre Erben mit Recycling (aktuell z.B. in Hackschnitzel) nach einem umweltverträglichen Rückbau sogar noch Geld verdienen!

Noch ausführlichere Informationen zu diesem einzigartigen Wandsystem finden Sie in der stilvoll aufgemachten 40-seitigen Infobroschüre „Ökologisch und individuell. Bauen mit Massiv-Holz-Mauer®“, die wir Ihnen gerne kostenlos zukommen lassen.

Haben Sie Fragen zur Massiv-Holz-Mauer® (MHM)?

Na dann kontaktieren Sie uns am besten jetzt gleich! Egal ob es um Fragen zum Wandsystem oder Ihrem Bauvorhaben geht oder ob Sie einfach nur unsere ausführliche, kostenlose Infobroschüre „Ökologisch und individuell. Bauen mit Massiv-Holz-Mauer®“ anfordern möchten: Wir sind gern persönlich, per Mail und telefonisch für Sie da.

Jetzt anfragen! 

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren